Würdevolles Herrenhaus „Gut Kaisersruh“

Wiederaufbau einer geschichtsträchtigen Ruine

Gut Kaisersruh wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts im klassizistischen Stil errichtet und später um ein stattliches neobarockes Herrenaus erweitert.

Leider verfiel das historische Gebäude zu einer Ruine – schauen Sie sich unten die Bilder an: kaum zu glauben, wie der Bestand zu Baubeginn aussah.

2016 fand das Objekt einen Bauherrn mit dem richtigen Gespür: Gelungener Wiederaufbau von Herren- und Kutscherhaus in Ihrer geschichtlichen Ursprungsform.

Brammertz wurden die anspruchsvollen Schreinerarbeiten anvertraut - Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Montage von:

  • Sonder-Holz-Stilfenstern, als Rekonstruktions-Fenster laut historischem Bildmaterial.
  • der würdevollen klassizistischen Portal-Anlage
  • der Vestibül-Freitreppe, die den Empfangsraum einladend inszeniert. Die aufwendige handwerkliche Holzunterkonstruktion wurde final mit Stein und speziellen Beschichtungen verkleidet.

Herrenhaus und Kutscherhaus beeindrucken heute wieder mit Ihrer ursprünglichen historischen Schönheit und Würde. Zwischen den beiden Gebäuden ist im spannenden Kontrast eine moderne Verbindung entstanden.

Bilder sagen mehr als tausend Worte:

Gut Kaisersruh 1
Gut Kaisersruh 2
Gut Kaisersruh 3
Gut Kaisersruh 4
Gut Kaisersruh 5
Gut Kaisersruh 6
Gut Kaisersruh 7
Gut Kaisersruh 8
Historische Aufnahme
Ruine Gut Kaisersruh 1
Ruine Gut Kaisersruh 2

Fotograf: Dr. Klaus Schörner